Rollenarbeit geht weiter

Rollenarbeit geht weiter

Am vergangenen Sonntag stand wieder eine solistische Probe für mich und Laura an. 5 Szenen standen auf dem Plan, wo wir wieder einmal ‘Gomez’ und ‘Morticia’ unleben einhauchten 😉

Das interessante an diesen Rollen ist doch einfach, dass sie alles lieben, was düster ist. Es ist wahrlich nicht einfach, das schöne und tolle an Verderben zu finden 🙂 Und so sind es auch CharakterZüge, die ‘andere’ wahrscheinlich bedenkenswert finden, ‘Gomez’und ‘Morticia’ aber lieben. Dieses Ehepaar, dass sich überalles liebt und dennoch neckt und triezt, zu spielen ist eine wahre Herausforderung für mich – Aber es macht sehr viel Spaß!addams-family

Sind die Szenen allein schon witzig geschrieben, bekommt das ganze durch die schauspielerische Komponente noch viel mehr Anreiz. Es entwickelt sich sehr viel Witz während den Proben 🙂 Und so können auch Streitszenen durchaus lustig werden 😉

Für Laura und mich ist es besonders interessant und witzig, da wir beide auch eine ganz andere Sprach-Rhytmik und Ausdruck verwenden.

 

Ich freue mich sehr auf die weiteren Proben und werde immer wieder hier und da was dazu schreiben, filmen, etc. Bis dahin erstmal: ALAAF 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen